Smitti präsentiert: Die Küchen-Online-Videoplanung

Der Rundumservice von SOMIT vergrößert sich: Ab jetzt bieten wir eine Video-Küchen-Beratung an, sodass wir Sie auch online beraten können!

Außergewöhnliche Zeiten bieten Raum für außergewöhnliche Ideen:

Damit wir weiterhin für Sie da sein können haben wir die Online-Videoplanung ins Leben gerufen. Und so geht’s:

  • Bei Interesse an einer Online-Beratung füllen Sie das Kontaktformular aus
     
  • Ein Küchenfachberater wird sich bei Ihnen melden, um Wunschtermin und Ihre Vorstellungen zu besprechen, damit er sich auf das Videomeeting vorbereiten kann
     
  • Am Tag des Termins schicken wir Ihnen eine E-Mail, in der Sie einen Link zum Programm TeamViewer und eine Meeting-ID erhalten

Wir freuen und schon darauf, Sie bald online beraten zu können!

Smitti und das SOMIT-Team sind für Sie da!

1. Melden Sie Ihren Beratungswunsch an

Füllen Sie ganz einfach das Kontaktformular aus und warten Sie, bis sich unser Fachberater bei Ihnen meldet.

2. Unser Fachberater tritt mit Ihnen in Kontakt

Nach der Kontaktaufnahme besprechen Sie Ihr Projekt und planen einen Termin für Ihre Videoberatung.

3. Live und in Farbe

In nur wenigen Schritten sind Sie live und online dabei und können den Prozess des Projektes mit Ihrem Fachberater besprechen.

Lassen Sie sich online beraten!

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus – wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um einen Termin zu vereinbaren!

Für eine schnellere Kontaktaufnahme bitten wir Sie um Ihre Rufnummer.

* Pflichtfelder

Smitti erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Videoberatung starten

In wenigen Schritten können Sie Ihre Küchenplanung mit Ihrem persönlichen Küchenberater ganz einfach online vornehmen.

1. Wir schicken Ihnen eine E-Mail

Am Tag des Termins erhalten Sie von unserem Fachberater eine E-Mail, die ähnlich aufgebaut ist, wie in der nebenstehenden Abbildung.
In der Mail finden Sie einen Link zum TeamViewer und eine Meeting-ID, mit der Sie dem Meeting beitreten können. Klicken Sie auf den Link, um den Download zu starten.

2. Der automatische Download wird gestartet

Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, wird die SOMIT-Seite des TeamViewers geöffnet und das Programm wird automatisch heruntergeladen. Danach öffnen Sie bitte die Anwendung.

3. Die Verbindung wird hergestellt

Sobald Sie die Anwendung öffnen, erscheint das Teilnahme-Fenster, in der die Meeting-ID bereits eingetragen sein sollte. Wenn dies nicht der Fall ist, übertragen Sie die ID einfach aus der E-Mail ins entsprechende Fenster. Nun können Sie die Videoübertragung starten, indem Sie auf „Teilnehmen“ klicken.

4. Es geht los!

Auf Ihrem Monitor erscheint ein Abbild des Monitors unseres Küchen-Fachberaters. Außerdem gibt es eine Menüleiste, in der Sie alle Details bearbeiten können, wie z.B. die Audio- und Video-Verbindungen ein- oder ausschalten. In der Abbildung sehen Sie verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, die sich Ihnen bieten. Eventuelle technische Fragen können Sie jederzeit direkt im Gespräch klären, da unser Fachberater mit Ihnen verbunden ist.